Downloads

Interner digitaler Richtfunk CDS-5021 TV ist für mobile Arbeit im Bereich der Bildübertragung vom Kameraoperateur oder vom sich bewegenden Fahrzeug geeignet. Er ermöglicht die Video-und Audioübertragung in den Gebäuden bis zur Strecke von 100m, bei größeren Empfangsantennen - sogar bis 500m. Dank der digitalen Modulation OFDM kann er auch im bebauten Gebiet ohne „optische Sichtbarkeit“ der Antennen verwendet werden!

 

Das System gewährleistet die Übertragung des vollen PAL-Bildes in der Auflösung 720x576 (D1) bei der Geschwindigkeit 25 Bildausschnitte/s. Es ist mit 128-Bitcode (AES) für Identifizierung verschlüsselt, was vor Überwachung durch Drittpersonen schützt.

 

CDS-5021 TV verfügt über Video-Inputs Composite und S-video mit zwei Audiokanälen. Dank der Verwendung von getrennten Antennen gibt es die Möglichkeit der breiten Auswahl der Empfangsantennen, was die Erweiterung der Reichweite ermöglicht.

 

Die Modulation OFDM (unten beschrieben) ist die Grundlage für Funktionieren des Systems; sie ist aus den digitalen Systemen WIMAX bekannt, in denen große Geschwindigkeit der Übertragung bei geringer Komprimierung des Bildes erreicht wurde. Maximale Verspätungen in der Übertragung betragen <400ms, was bei den digitalen oder kabellosen IP-Übertragungen mit einer so breiten Auflösung ein sehr gutes Ergebnis ist.

Das Sendegerät und das Empfangsgerät CDS-5021 TV arbeiten in zwei Richtungen; sie verfügen über getrennte Sendeantenne (Sendeantenne, Mini-Rundstrahlantenne – die von der Sendeantenne ausgestrahlte Leistung kann nicht größer sein, als die in der Norm EN 301 893 zulässige Leistung von 23dbm, und zwei Empfangsantennen, die Signale aus verschiedenen Richtungen doppelweise empfangen, was die Stabilität in schwieriger Umgebung gewährleistet).

 

CDS-5021 in der mobilen Version (mit drei Rundstrahlantennen) kann in geschlossener Umgebung mit Hindernissen arbeiten, z. B.: Übertragung zwischen Räumen, zwischen Etagen des Gebäudes, durch Wände und andere Hindernisse bis 50-100 m.

CDS-5021 TV dient als Videosendegerät, das:

  • das Bild vom mobilen Kameraoperateur, der sich kabellos auf der Bühne oder auf dem Stadion bewegt, zum Übertragungswagen sendet,
  • die Radioüberwachung des Bildes aus Kamera während der Aufnahme von TV-Programmen ermöglicht,
  • die Liveübertragung aus einem Fahr- oder Flugzeug ermöglicht.

 

Die Inbetriebnahme des Systems CDS-5021 besteht ausschließlich in Ausrichtung der Antennen und in Anschluss des Video- und Audiosignals. Es ist nicht notwendig, nach freien Frequenzen zu suchen oder Arbeitskanäle einzustellen. Das Gerät findet die freie Frequenz nach der Inbetriebnahme selbstständig in der Zeit der ersten 30 Sekunden auf dem jeweiligen Gebiet und speichert den Arbeitskanal fest ab. Es ist die Anforderung für Geräte, die in Frequenz 5.2 GHz arbeiten, was gegenseitige Störungen beseitigen lässt.

 

Außerordentliche Qualität der Übertragung haben wir erreicht dank:

  • der Modulation OFDM, bekannt aus den digitalen Systemen WIMAX,
  • dynamisch ausgewählter Leistung und Frequenz (Kanal) der Arbeit,
  • dem 128-Bitcode für Sicherung der Übertragung,
  • dem Mechanismus QoS, der hohe Qualität der Übertragung gewährleistet,
  • der Komprimierung MPEG-2 – sie ermöglicht die Datenübertragung mit großer Geschwindigkeit der Video- und multimedialen Datenströme zu realisieren. Sie ist auch in anderen Systemen zu treffen, wie digitales Satellitenfernsehen und DVB-T.
  • der Technologie MIMO, die die Kanalkapazität der kabellosen Leitung erweitert; diese Technologie besteht in der Übertragung mit mehreren Antennen, sowohl mit Sendeantennen als auch Empfangsantennen. Verwendung der Technologie MIMO hat viele Vorteile, unter anderem:
  • Erweiterung der Zuverlässigkeit der Leitung dank größerer Widerstandsfähigkeit gegen Verluste und Reflexe der Radiosignale,
  • höhere Qualität, die sich aus gleichzeitigem Empfangen des Sammelsignals ergibt.

 

Im Grund-Set CDS-5021 TV befinden sich:

  • Digitales TV-Sendegerät mit der Befestigung für Kamera Anton Bauer x 1
  • Internes digitales Empfangsgerät x 1
  • Rundstrahlantenne 5dbi x 6
  • Gebrauchsanweisung
  • Konformitätserklärung CE
  • (Das Sendegerät kann wahlweise mit dem Griff und mit dem Akku mit der Befestigung V-lock oder Anton Bauer ausgestattet sein)
Verwendung
  • Mobile Übertragung vom Kameraoperateur zum Übertragungswagen
  • Überwachung der mobilen Bilder an Drehorten und in Regie-Studios
  • Im Kabelfernsehen und in den Aufnahmestudios
  • Für Beamer und TV-Projektoren
  • Mobiles Filmen aus den theatralischen Bühnen und während der Massenveranstaltungen
  • Professionelle TV-Kameras und Videoüberwachung CCTV
  • Registriergeräte DVR und Multiplexer
  • arbeitet mit Kameras mit einer Auflösung von bis zu 1000 TVL.
Parameter